chrismon Gemeinde 2021

ein Jurywettbewerb mit Publikumsbeteiligung

 

Die Kirchengemeinden Eckartsweier und Sand nehmen teil!

 

Mit dem Förderwettbewerb chrismon Gemeinde sucht das Magazin chrismon 2021 bereits zum sechsten Mal spannende und kreative Projekte von Kirchengemeinden. Die Kirchengemeinden Eckartsweier und Sand nehmen gemeinsam teil, mit dem Projekt „Straßengottesdienste“. Diese neue Gottesdienstform ist in der Coronazeit entstanden. Momentan haben viele Menschen Angst, sich auf den Weg in die Kirche zu machen. Deshalb macht sich die Kirche auf den Weg zu den Menschen. Auf dem Gehsteig, am Balkon oder hinter der Fensterscheibe kann mitgefeiert werden. Nach 15 Minuten wird der Ort gewechselt. So werden an einem Abend viele kleine Gottesdienste gefeiert.

Vom 2. März um 10 Uhr bis zum 23. März um 10 Uhr kann jeder kostenlos und ohne Angabe persönlicher Daten täglich darüber abstimmen, welche zwölf Kirchengemeinden ins Finale einziehen.

Die 12 Gemeindeprojekte, die am 23.03. um 10 Uhr die meisten Stimmen aufweisen, ziehen ins Finale ein. Dann wird bis einschließlich 25.03.2021 (Mitternacht) per Eingabe einer E-Mail-Adresse abgestimmt, wobei nur noch einmal pro E-Mail-Adresse abgestimmt werden kann. Alle Finalisten starten erneut mit null Stimmen. Am 26.03. werden alle Finalstimmen manuell geprüft und erst dann gesammelt freigeschaltet.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für uns -am besten täglich!- abstimmen würden, vielen Dank!

https://chrismongemeinde.evangelisch.de/projekte/6023946a3ba4810e6788694a

© 2020 Evangelische Kirchengemeinde Goldscheuer, Markusweg 1,

77694 Kehl OT Goldscheuer

  • facebook-square